Über Uns

REGENBOGENSCHWARZ ist vor allem eines: ausgefallen! Jenseits der Grenzen verschiedener Subkulturen, versuchen wir seit 2013 ein Sortiment aus Lieblingsstücken für euch zu schaffen.

Regenbogenschwarz ist ein kleines Label mit Fokus auf fairen Arbeitsbedingungen und der Einhaltung von Tierrechten: Unsere Kollektionen entstehen ohne Materialien tierischer Herkunft. Bewusst verzichten wir auf die Verwendung von Leder und Wolle und greifen lieber zu Baumwolle, Viskose und synthetischen Fasern.

In Indien und Thailand arbeiten wir vor Ort mit kleinen Betrieben zusammen. Nach Angaben unserer Produzent*innen, welchen wir vertrauen, verdienen alle Angestellten zumindest – jedoch meist mehr als den Mindestlohn. Wenn wir nicht direkt in den Betrieben an der Arbeit beteiligt sind, so kennen wir fast jede Betriebsstätte persönlich, um angenehme Arbeitsumstände sicherzustellen. In Folge intensiver langjähriger Zusammenarbeit konnte sich eine freundschaftliche Geschäftsbeziehung mit unseren Hauptproduzent*innen etablieren, welche uns ein Anliegen ist.